Geht man als Veganer in ein Restaurant essen, muss man darauf hoffen, dass es neben den unveganen Gerichten eine kleine Auswahl an veganen Menüs gibt. Oder dass der Koch spontan ist und auf Sonderwünsche reagieren kann. Dazu muss man stets hoffen, dass das Personal weiß, was vegan wirklich bedeutet. Nämlich dass die Gemüsesuppe keine Fleischbrühe und die Pasta keinen Speck sehen sollten. Oder man macht es sich leichter und geht in ein komplett veganes Restaurant, bei dem man die freie Auswahl hat.

Nordvegan Restaurant

Kein Verzicht

Dabei muss man weder auf Lasagne, Burger, Thaicurry und sahnige Soßen verzichten, noch auf den vollen Geschmack. Denn vegane Küche kann locker mit der tierischen Variante mithalten.Ich war in Oslo im Nordvegan und bin voll auf meine Kosten gekommen. Gesund schlemmen ist hier die Devise.

Nordvegan Restaurant

Das Thaicurry mit scharfer Kokosmilch, Weizen-Reis-Nudeln, Gemüse und Nüssen war ein Traum. Ich liebe scharfes Essen. Und Thaifood sowieso. Theoretisch muss man hier nur das Hühnchen oder die Garnelen weglassen, und schon hat man ein veganes Gericht. Aber warum was weglassen, wenn man statt dessen was Leckeres ergänzen kann? Egal ob Tofustücke, geröstete Cashews oder frische Sprossen – die Auswahl ist groß und das Geschmackserlebnis vielfältig.

Veganer Burger

Statt Rinderhackfleisch gibt es hier einen Burger aus geschnetzeltem Soja, gemischt mit Kräutern, Zwiebeln und Pilzen, ergänzt mit feinem Gemüse. Dazu dürfen Kartoffelecken und der Dip natürlich nicht fehlen.

Nordvegan Restaurant

Die Tsaziki-Variante aus Soja-Joghurt schmeckt frisch, leicht säuerlich und war mit Zucchini gemacht. In diese vegane Variante habe ich mich sofort verliebt.

Italienische Bällchen

Nordvegan Restaurant

Dazu habe ich ein Arancini bestellt, ein italienisches Reisbällchen mit Risotto-Reis-Füllung, veganem Käse und Kohl, frittiert und getoppt mit einer fruchtigen Tomatensoße. Ein echter Sattmacher und der perfekte Begleiter für eine Salad Bowl oder den großen Hunger zwischendurch.

Die freie Auswahl

Nordvegan Restaurant

Bunte Bowls haben bei uns ja schon lange Einzug erhalten. Im Nordvegan gibt es dazu köstliche Dressings und knackige Toppings. Und für den Süßhunger danach noch eine genauso bunte Auswahl an Kuchen.

Vegane Desserts

Wir haben uns für die Mini-Bounty-Variante und einen Vanilla-Carrot-Cake entschieden. Der ist mit einer Cashews-Kokos-Masse und echter Vanille gemacht und zergeht auf der Zunge. Für Schoko-Fans gibt es die kleine Kokos-Kalorienbombe mit dunkler Schokolade und süßer Füllung.

Nordvegan Restaurant

Wer keine Zeit hat im Nordvegan selbst zu essen, kann das Essen auch mitnehmen. Und bekommt bei einer eigenen Box sogar zehn Prozent. Ach so und wer zu spät kommt, der hat vermutlich eine kleinere Auswahl. Aber einer bestimmten Uhrzeit wird nicht mehr alles nachgelegt, damit am Ende des Tages möglichst nichts weggeworfen werden muss.

Nordvegan Restaurant

Ich fand´s super lecker und sehr angenehm – das Personal war freundlich und die Preise waren fair.

Nordvegan Restaurant

Hoffentlich gibt es in Zukunft viele weitere solcher Läden, damit man auch als Veganer hemmungslos schlemmen kann. In großen Städten wie Oslo, Barcelona und Köln ist das relativ leicht. Nun dürften auch kleinere Städte mitziehen. Und es lohnt sich in doppelter Hinsicht, denn erstens gibt es immer mehr Veganer. Und zweitens kann man auch als Nicht-Veganer wunderbar dort essen.

Neues Wohlbefinden

Ich fühle mich seit der Umstellung auf eine Ernährung frei von tierischen Produkten und Inhaltsstoffen irgendwie doch besser als vorher. Frischer. Leichter. Aber lest selbst, in meinem veganen Tagebuch Teil III.

 

English Version

If you go to a regular restaurant you gotta hope that there is a small selection of vegan menus additionaly to the non-vegan dishes. Or that the cook is spontaneous and can creat a meal for your special requests. Or that the stuff knows what vegan really means and that the vegetable soup mustn´t contain meat broth and the pasta should see no bacon. But you can also make it easier and go to a vegan restaurant where you have the free choice.

No waiver

You do not have to wish for lasagna, burgers, thaicurry and creamy sauces, nor to the full taste. Because vegan cuisine can easily keep up with the animal variant. I was in Oslo in Nordvegan and I loved it. Healthy eating without restriction. The thaicurry with spicy coconut milk, wheat & rice noodles, vegetables and nuts was a dream. I love spicy food. And thaifood anyway. Theoretically you just have to omit the chicken or shrimp and you’ve got a vegan dish. But why leave something out if you can add something tasty instead? Whether tofu pieces, roasted cashews or fresh sprouts – the selection is large and the taste experience varied.

Norvegan Restaurant

Vegan burger

Instead of minced meat the vegan burger is made from minced soy mixed with herbs, onions and mushrooms, round off with vegetables. Of course some potato wedges and the dip shoudn´t be missing. The tsaziki made from soy yoghurt was very tasty, very fresh and slightly sour. I fell in love with this vegan variant immediately.

Italian balls

I also ordered an Arancini, an Italian rice ball with risotto rice filling, vegan cheese and cabbage, fried and topped with a fruity tomato sauce. A true satiety and the perfect companion for a salad bowl or some more appetite in between. We already know bars and restaurants that offer colorful bowls. In the Nordvegan they offer them with delicious dressings and crunchy toppings. And for those who love sweets there is a choise of an equally colorful selection of cakes.

Nordvegan Restaurant

Vegan desserts

This is a pumpkin pie, but finally I chose the mini bounty cake and a vanilla carrot cake. It is made with a cashews coconut mass ,real vanilla and melts on the tongue. For chocolate fans there is the small coconut calorie bomb with dark vegan chocolate and sweet filling. If you do not have time to eat in the Nordvegan, you can also take away the food. And even get ten percent off if you bring your own box. Who will go to the Nordvegan very late might probably have a smaller selection because at a certain time not everything is refilled to avoid too much food waste. Very nice!

Nordvegan Restaurant

My opinion

It was delicious and very pleasant – the staff was super friendly and the prices were fair. I hope there will be many more stores like this in the future, so Vegans can eat anytime and anywhere. This is relatively easy in big cities like Oslo, Barcelona and Cologne. Now smaller cities are likely to follow this concept. And it’s worth it in two ways, because first there are more and more vegans. And second you can also eat vegan as a non-vegan.

 

Nordvegan Restaurant

New well-being

Since I switched to vegan I feel somehow better than before. Fresher. Lighter. When will you gonna try?